Mittwoch, 23. Januar 2013

Pulverfass Amerika

Es ist eigentlich vollkommen klar, warum die USA die Weltherrschaft anstrebt. Sie sitzen buchstäblich auf einem Pulverfass. In nicht ferner Zukunft, kann man damit rechnen, dass denen der Yellowstone Nationalpark, den Garaus macht. Eine gigantische Erruption ist überfällig. Von einer solchen Katastrophe, bleibt auch der Rest der Welt nicht unangetastet. Nordamerika wird total ausgelöscht, wärend außerhalb zumindest eine geringe Überlebenschance besteht. Wenn man kein Gewissen hat und verbrecherische Machenschaften Normalität sind, ist es logisch, dass die USA alles unterjochen will, um sich eine Überlebenschance zu sichern. Dabei wird alles niedergeschlachtet, was ihnen im Weg ist. Die Weltbevölkerung kann nur hoffen, dass die Natur schnell genug ist und Amerika vernichtet, bevor sie ihr mörderisches Werk vollendet hat. Science Fiction? Ihr werdet sehen, wie real das ist.