Dienstag, 15. Januar 2013

Kolonialmacht Europa

Es hat den Anschein, dass ehemalige Kolonialmächte immer noch einen Besitzanspruch an ihre ehemaligen, unterjochten Kolonien haben. Leider zeigt nun Frankreich, dass es wohl zutrifft. Unter dem Vorwand, ein Terrorregime verhindern zu wollen, fallen sie nun, nach Lybien, in Mali ein. Frankreich hat eine sehr bedenkliche Tradition. Ihre Söldnertruppen haben in Afrika eine Blutspur ohne Vorbild hinterlassen. Was ist denn ein Terrorregime? Wohl kaum ein Land, das dem Islam zugewand ist. Terrorregime waren und sind die Ex Kolonialmächte. Wo sie wandaliert haben, sind die Kulturen zerstört, die Menschen versklavt oder niedergemetzelt, die Ressoursen gnadenlos geplündert worden. Den Menschen blieb nur die Peitsche, oder der Tod. DAS WAREN CHRISTEN!! Als man diese Völker in die Unabhängigkeit entlassen mußte, waren sie chancenlos. Was sollten sie machen? Ihren Wurzeln und ihrer Kultur beraubt, konnte es nur zum Chaos führen. Das machte es den Unterdrückern leicht, indirekt Einfluß zu nehmen. Mit Schmiergeld und Bestechung sicherten sie sich die Rechte, diese Länder weiterhin auszubeuten und zu versklaven. Die Korruption war geboren. Dem schwarzen Mann war sie unbekannt. Die Muslime haben nicht vergessen, dass Christen sie geschunden und gemordet haben und noch immer ihre Länder ausrauben. So ist der Christenhass eine logische Folge, zumal die schwarzen Christen es sind, die ihr Land, zum Beispiel an Frankreich, verkaufen. Auch jetzt in Mali geht es nur um die Sicherung von Resoursen. Was muß geschehen, dass ein Land aufhört, sich über ein anderes Land zu erhöhen? Das Gesetz des Stärkeren, ist nicht christlich. Vielmehr sollte der Stärkere dem Schwachen helfen und nicht, durch verbrecherische Taten, noch stärker  schwächen. Der Terrorismus entstammt ganz eindeutig der USA und seinen Spießgesellen. Das wird sich rächen. Das Christentum kann nicht alle Muslime der Welt ausrotten, auch wenn sie es mit aller Macht versuchen. Der Freiheitskampf der Muslime wird immer unerbittlicher und blutiger. Ändert doch endlich eure unmenschliche und ungerechte Politik.