Samstag, 25. Mai 2013

Gott sei Dank, Dronen im Aus

Das ist eine gute Nachricht. Nur wie damit umgegangen wird, ist mal wieder typisch, für unsere Diktatur. 500 Millionen Euro, mal eben in den Sand gesetzt! Es ist gut, dass der amerikanische Dreck keine Fluggenehmigung in Europa bekommt. Wozu auch Dronen für Europa? Absoluter Schwachsinn. Herr de Miesere (Maiziére) wusste um diesen Umstand ganz genau. Es war nicht das Ziel, Dronen in Europa einzusetzen. Kriegsminister de Miesere wollte mit den Amerikanern mitspielen. Als treuer Vasall der USA, wollte er sein persönliches Spielzeug haben, um sich im Ausland, an den Mordaktionen der USA, gleichwertig zu beteiligen. Vor dem Gesetz sind alle gleich ?! Warum nicht die Politiker? Die Immunität sollte generell abgeschafft werden. In der Regierung sitzen zahllose Meineidige. Das ist noch eine kleine Straftat. Kriegsminister de Miesere hatte offensichtlich vor, massiv in bestehenden und zukünftigen Kriegsgeschehen mitzuspielen. Darum der Wille, unbedingt Dronen zu bekommen.Wer ist denn nun Verfassungfeindlich? In Deutschland wird die Verfassung, durch die politische Diktatur Merkels, außer Kraft gesetzt. Die Herrschaften schwören, Schaden von unserem Volk abzuwenden. Durch die Beteiligung an fragwürdigen Kampfeinsätzen, bringen sie jeden Bürger in Lebensgefahr, glatter Mordversuch. Finanziell werden Milliarden in den Sand gesetzt. Ist das Schaden abwenden? Die ganze Riege sollte vor ein vom Volk gewähltes Gericht gestellt werden. Für Kriegsverbrechen gäbe es nur die Todesstrafe. Zeitige Haftstrafen müssten sie in Guantanamo verbüßen. Deren Besitz ist zu beschlagnahmen und dem Volk zurück zu geben. Eine utopische Vorstellung, das weiß ich. Es wäre aber die einzige Möglichkeit, Schaden vom Volke abzuwenden. Die Herrschaften fühlen sich sehr sicher, aber es hat und wird Revolutionen geben, auch in Deutschland nicht unmöglich. Es ist auch denkbar, dass Gruppen, ähnlich Baader-Meinhoff oder der RAF, entstehen. Jeder denkende Mensch ist es irgendwann leid, nur zu palavern, ohne einen Erfolg zu sehen. Unsere Regierung provoziert derartige Möglichkeiten.